Kriese als Chance

In jeder Kriese steckt eine Chance für Entwicklung und Wachstum. Es heißt im Volksmund nicht ohne Grund: Was uns nicht umbringt, macht uns stärker oder ich habe daraus gelernt usw.

Und nun geht es darum sich weniger in verschiedene Gedankenkonstrukte zu verstricken und mehr auf sich selbst zu konzentrieren und zu besinnen.

Alles was uns in unserem Umfeld, ich nenne es mal Außen, begegnet hat somit auch was mit uns selbst zu tun. Das eigene Innere erkennen, ergründen und was nicht mehr passt und stimmig ist, verändern.
DH auch mal zu schauen

  • Warum bin ich krank geworden? Was habe ich dazu beigeetragen?
    Habe ich mich geschont, die Anzeichen frühzeitig berücksichtigt? Oder habe ich einfach immer mehr von mir gefordert? Habe ich mich materiellen Verpflichtungen unterworfen und meinenm Körper damit eventuell geschadet?
  • Warum habe ich meinen Arbeitsplatz verloren?
  • Warum ist meine Partnerschaft so .. und nicht anders ..? Warum ziehe ich immer wieder ähnliche Partner/ innen an?
  • Warum fühle ich mich nicht wohl? Was brauche ich um mich besser zu fühlen?
    Von mir selbst und nicht von anderen! 
  • Was kann ich tun? Warum dies und warum jenes?

Wir dürfen uns aus Abhängigkeiten lösen, befreien und selbstständig anfangen uns, um uns selbst zu kümmern, ganz ohne Verpflichtung und Erwartung von und an andere Menschen, wie Partner, Eltern, Kindern usw.

Die Foprt- & Weiterbildung Spiegelung & Selbstreflexion 1 -  6 ist genau darauf ausgerichtet zu erkennen, zu hinterfragen und dann das was einem nicht gefällt, würdevoll und liebevoll zu verändern.

Die eigenen Gefühle zu fühlen ist sehr hilfreich bestimmtes einfacher stehen zu lassen und diese Entwicklung bzgl. der Selbstreflexion, einfacher und leichter zu erfahren.

 

Flüchtlingsflut als Möglichkeit zur Selbstreflexion

Weitere folgen!

Attentat als Möglichkeit zur Selbstreflexion

Gerne greife ich Ihr Thema auf und erstelle für Sie und auch für andere, ein Video. Sprechen Sie mich einfach an coaching@solomun.de